Neue Regelung der Mehrwertsteuer


Neue Regelung der Mehrwertsteuer/allgemein Mit 1. Jänner 2015 traten neue Regelungen für die Verrechnung der Mehrwertsteuer für digitale Services in der EU in Kraft.

Während bisher das Land des Dienstleisters ausschlaggebend für die Berechnung war, ist es nunmehr das Land des Nutzers der Dienstleistung.

Kurz zusammengefasst wird die Mehrwertsteuer jetzt wie folgt verrechnet:

 

KEINE MEHRWERTSTEUER

  • Wenn Sie Ihren Wohnsitz oder Firmensitz außerhalb der EU haben.
  • Wenn Sie Ihren Firmensitz innerhalb der EU (nicht Österreich) haben, und eine gültige UID-Nummer angegeben haben.

 

ÖSTERRECHISCHE MEHRWERTSTEUER (20%)

  • Wenn Sie Ihren Wohnsitz oder Firmensitz in Österreich haben.

 

DIE MEHRWERTSTEUER IHRES LANDES

  • Wenn Sie Ihren Wohnsitz oder Firmensitz in der EU (nicht Österreich) haben und keine gültige UID-Nummer angegeben haben.